„Wer für das brennt, was er tut,

 kann auch ausbrennen.“

Ich begleite Sie

von der „Schwäche“ in die Stärke1

www.burnoutalschance.de
www.prakikamm.info/lebe-im-leben/burn-out-Prophylaxe

Die 10 Vorsätze für 2016 (DAK)

1. Stress vermeiden oder abbauen (62 %)
2. mehr Zeit für Familie / Freunde (61 %)
3. mehr bewegen/Sport (59 %)
4. mehr Zeit für mich selbst (51 %)
5. gesünder ernähren (51 %)
6. abnehmen (35%)
7. sparsamer sein (31 %)
8. weniger TV, Handy, PC (16 %)
9. weniger Alkohol trinken (14 %)
10. Rauchen aufgeben(10 %)

Zitate von Klienten:

"Ich hab immer die Fahne hoch gehalten und jetzt ist sie verbrannt."

"Bis mein Gehirn verbrannt war."

"Immer wenn es irgendwo gebrannt hat, wurde ich gerufen."

Burnout als Krise,
im Sinne einer Zuspitzung, einer problematischen, mit einem Wendepunkt verknüpften Entscheidungssituation. Sie äußert sich als plötzliche oder fortschreitende Verengung der Wahrnehmung, der Wertesysteme sowie der Handlungs- und Problemlösungsfähigkeiten. Eine Krise stellt bisherige Erfahrungen, Normen, Ziele und Werte in Frage und hat für die betroffene Person oft einen bedrohlichen Charakter. Sie ist zeitlich begrenzt.


Burnout als Chance,

ist die als solche erkannte Möglichkeit, durch gezieltes Handeln einen im eigenen Interesse liegenden Zustand zu erreichen.

 Burnout - Prophylaxe

Wer für das, was er tut, brennt, kann auch ausbrennen!“

Das Burnoutsyndrom ist mittlerweile ein großer Kostenfaktor für Unternehmen und soziale Einrichtungen. Der volkswirtschaftliche Schaden, der durch "ausgebrannte", psychisch erkrankte  Mitarbeiter entsteht, geht jährlich in die Milliarden.

Monatliche wird der Suchbegriff BURNOUT ca.368.000x bei Google eingegeben.

Die gute Nachricht ist, dass ein „Ausgebranntsein“ nicht über Nacht kommt, sondern sich über eine gewisse Zeit von Monaten oder Jahren bedingt durch das stetige Ungleichgewicht zwischen Beruf, Karriere, sozialen Beziehungen, Privatleben, Hobbies etc., entwickelt. Das heißt auch, wir haben die Chance durch Bewusstwerdung der Burnout-Gefährdung oder auch des Burnout-Betroffenseins, zu handeln.


Der Weg aus dem Burnout ist sehr individuell und  wie jeder Weg beginnt
er mit dem ersten Schritt:

Ich biete Ihnen in meiner Praxis in Darmstadt- Eberstadt und in der Umgebung bei Ihnen vor Ort  die Möglichkeit zur Reflektion Ihrer bisherigen Lebens- und Arbeitseinstellungen und –bedingungen. Und somit auch die Chance, mit Achtsamkeit, neue Perspektiven und Ideen zu entwickeln, um so Ihre Lebensqualität zu optimieren.

Prophylaxe-Seminar: ab 05.09.2016

   19.30h  10x90Min. 190€

Burnout als Chance 

wieder liebevoller mit sich selbst zu sein!